Günstig in alle Handynetze und auch ins Festnetz telefonieren.

Um in Deutschland einen günstigen Handytarif, zum telefonieren in alle Netze, zu finden muss man sich einige kurze Fragen stellen.

Anruflänge und Anrufhäufigkeit

Ob ich viel telefoniere ist entscheidend bei der Wahl des richtigen Handytarifs. Dabei spielt nicht nur die Anrufdauer eine Rolle, sondern auch die Menge der Anrufe. Jedes angefangene Telefonat zählt für mindestens 1 Minute, auch dann wenn es nur 10 Sekunden gedauert hat.
Ab 50 Minuten lohnen sich bereits Tarife mit Inklusivminuten in alle deutschen Netze. Diese bieten meist auch eine Anzahl an kostenlosen SMS und eine Datenflat.
Vergleichen Sie die Handytarife bevor Sie einen Handyvertrag abschließen und zum Beispiel hier: Alle Netze Flat.

Anzahl an SMS

SMS kosten bei den meisten Tarifen auch ca. 9 Cent pro SMS. Eine Flatrate für SMS in alle Netze gibt es bei Allnet Handytarifen bereits ab 5 Euro pro Monat. Das rechnet sich bereits ab ca. 60 SMS pro Monat.

Mobiles Internet mit dem Handy / Smartphone

Wenn Sie unterwegs das mobile Internet nutzen möchten bekommen Sie bereits bei Tarifen mit Inklusivminuten oft ein geringes (ab 50 MB) bis ausreichendes Datenvolumen mit ungedrosselter Geschwindigkeit angeboten. Bei All Net Flatrates fängt dies mit ca. 500 MB an.

Handyvertrag oder Handy Prepaid Tarif

Ungebunden und flexibel was ein kurzfristiges Tarifwechseln betrifft ist man mit einem Handy Prepaid Tarif. Gibt es ein billigeres Angebot, so ist es an Ihnen den Tarif oder den Anbieter zu wechseln. Ein Handyvertrag hingegen bringt eine Mindestvertragslaufzeit mit sich, das heißt Sie sind für die im Vertrag angegebene Laufzeit an diesen Tarif und Anbieter gebunden. Handyverträge bieten allerdings auch einen finanziellen Vorteil. Dies können günstigere Handys sein oder aber auch eine kostenlose SMS-Flat in alle Netze, mehr ungedrosseltes Datenvolumen, keine Anschlussgebühr oder günstigere Grundgebühren sein.

Wohnort und deutschlandweiter Netzaubau

Nicht überall sind alle Netzbetreiber auch mit gutem Empfang vertreten. In ländlichen Gegenden kann es sein das nur 1 oder 2 Netze einen guten Empfang bieten. Hier vertrauen Sie am besten auch auf Ihre bisherigen Erfahrungen mit den Handynetzen oder Fragen Nachbarn und Bekannte nach dem genutzten Handynetz und deren Erfahrungen.

Fazit

Welcher Tarif am günstigsten ist zeigt sich erst wenn Sie die benötigten Tarifbausteine im Mix zusammenführen. Nur so sehen Sie ob Sie mit einem normalen Cent-Tarif, einem Tarif mit Inklusiveinheiten oder einer Flatrate am besten zurecht kommen. Wenn Sie wissen was Sie brauchen, nutzen Sie einen Handy Tarifrechner wie diesen. Das erspart Ihnen Zeit und unnötige Recherchen.

HINWEIS: Bei den hier genannten Werten handelt es sich um Annäherungs- und Durchschnittswerte. Diese sollen lediglich eine Hilfestellung bieten, um den Datenverbrauch in etwa einschätzen zu können. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Das tatsächlich anfallende Datenvolumen hängt vom jeweiligen Nutzungsverhalten und weiteren Faktoren ab.